Home arrow Aufgaben arrow Sammlung Altpapier
Altpapiersammlung und -verwertung

Altpapier ist ein wertvoller Rohstoff, aus dem neues Papier hergestellt werden kann. Im Gegensatz zur Neuproduktion von Papier werden beim Recycling 50-70 % Wasser und Energie eingespart. Von enormer ökologischer Bedeutung ist zudem die Einsparung von Holz, da kein Frischholz zur Papierherstellung eingesetzt werden muss.

Im Jahr 2016 sammelte jeder Lipper/Lipperin durchschnittlich 72 kg Altpapier. Das entspricht einer Menge von 19.857 to Altpapier in Form von Papier/Pappe und Kartonagen (PPK) im Gebiet der GAL. Dabei wird von einem 75%-igen Anteil an Druckerzeugnissen ausgegangen, für deren Entsorgung der Abfallwirtschaftsverband Lippe zuständig ist. Aus dem gesammelten Papier werden Recyclingprodukte wie z.B. Toilettenpapier, Küchenpapier, Papiertaschentücher und Schreibpapier hergestellt.

Zum Altpapier gehören
ImageKarton-, Papierverpackungen ohne Beschichtung
ImageZeitungen und Zeitschriften,
ImageKataloge, Bücher
ImageKartonagen
ImageSchreibpapier

Was nicht zum Altpapier gehört
Getränketüten, Tiefkühlverpackungen, verschmutztes Papier, Taschentücher, Tapeten, Kohlepapier, Fotos
 
© 2017 GAL Lippe
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.